alexapremieres.JPG

ALEXA MEADE: PREMIERES

Ein­zel­aus­stel­lung der bekann­ten US-amerikanischen Künst­le­rin aus Los Ange­les, die 23 ihrer bis­her nicht in Deutsch­land bzw. im Rah­men einer Aus­stel­lun­gen gezeig­ten Arbei­ten präsentiert.

29.09.2016 – 07.01.2017

Am 29.09. fin­det ab 18 Uhr ein Live-Painting mit dem Model Vin­cent Litt­le­hat statt, wäh­rend die eigent­li­che Aus­stel­lung ab 20 Uhr beginnt. Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den. Die Künst­lerin ist anwesend.

Das ZDF heute jour­nal hat am 04.10.2016 über die Aus­stel­lung berich­tet. Den Bei­trag fin­den Sie hier.

Öff­nungs­zei­ten wäh­rend der Weih­nachts­fei­er­tage:
19.12.–23.12.2016: 14–19 Uhr
27.–30.12.2016: 14–19 Uhr
31.12.2016: 11–15 Uhr
02.01.–05.01.2017: 14–19 Uhr
07.01.2017: 11–15 Uhr

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


gemstonesws.JPG

GEMSTONES

Im Rah­men der Grup­pen­aus­stel­lung wer­den 21 bekannte und unbe­kannte Werke der von der Gale­rie ver­tre­te­nen Künst­ler prä­sen­tiert. Außer­dem stellt die Gast­künst­le­rin Laura Ofen­rei­ter erst­mals zwei ihrer Foto­ar­bei­ten vor.

13.09.2016 – 27.09.2016

Am 13.09. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Abend wird von Klang­künst­ler Alois Späth musi­ka­lisch begleitet.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


windsculpturescard.JPG

GIUSEPPE LO SCHIAVO: WIND SCULPTURES

Ein­zel­aus­stel­lung des in Lon­don leben­den süd­ita­lie­ni­schen Künst­lers. Es wer­den acht klein-, mit­tel– und groß­for­ma­tige Arbei­ten sowie eine Instal­la­tion der jüngs­ten Serie „Wind Sculp­tures“ (2014/15) prä­sen­tiert, in der eine metal­li­sche Folie sich durch Wind in eine stän­dig und unvor­her­seh­bar ver­än­dernde Skulp­tur verwandelt.

16.06.2016 – 30.07.2016

Am 16.06. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­ler ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


10 undefinedlost leapfrog (F) - 90x60 (2014).jpg

PETER UNTERMAIERHOFER: LOST PLACES

Der in Burg­hau­sen lebende Foto­graf Peter Unter­mai­er­ho­fer (* 1983) doku­men­tiert bereits seit meh­re­ren Jah­ren ver­las­sene Orte, die, von vie­len nur­mehr als „Schand­fleck“ betrach­tet, zum Nach­den­ken über Schön­heit und Ver­gäng­lich­keit anre­gen. Aus sei­nem beein­dru­cken­den Werk wer­den 19 Foto­ar­bei­ten prä­sen­tiert, die in den letz­ten Jah­ren in Deutsch­land, Öster­reich, Bel­gien, Frank­reich und Ita­lien ent­stan­den sind.

10.05.2016 – 14.06.2016

Am 10.05. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­le­r ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


artmulogo.JPG

ARTMUC 2016

Die Gale­rie für Foto­gra­fie der Gegen­wart nimmt die­ses Jahr erst­mals an der ARTMUC auf der Pra­ter­in­sel in Mün­chen teil. Freuen Sie sich auf 19 Arbei­ten von Die­mut von Funck, Alois Späth, Ste­fan Schu­ma­cher und Julia Thal­ho­fer. Sie fin­den uns in Halle C, Stand H. 02.06.2016 – 05.06.2016

Die Öff­nungs­zei­ten der Messe sind:
Don­ners­tag, 2. Juni: 19:00 – 22:30 Uhr
Frei­tag, 3. Juni: 12:00 – 20:00 Uhr
Sams­tag, 4. Juni: 12:00 – 20:00 Uhr
Sonn­tag, 5. Juni: 12:00 – 18:00 Uhr.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der auf der Messe


strokelogo.JPG

STROKE 2016

Die Gale­rie für Foto­gra­fie der Gegen­wart nimmt die­ses Jahr erst­mals an der STROKE auf der Pra­ter­in­sel in Mün­chen teil. Freuen Sie sich auf Arbei­ten von Tadao Cern, Sonja Her­pich, Loreen Hinz, Josef Karl, Giu­seppe Lo Schiavo und Alexa Meade. Sie fin­den uns in der Füll­halle, Stand A2.

04.05.2016 – 08.05.2016

Die Öff­nungs­zei­ten der Messe sind:
Mitt­woch, 4. Mai: 19:00 – 22:00 Uhr
Don­ners­tag, 5. Mai: 12:00 – 22:00 Uhr
Frei­tag, 6. Mai: 12:00 – 22:00 Uhr
Sams­tag, 7. Mai: 12:00 – 22:00 Uhr
Sonn­tag, 8. Mai: 12:00 – 18:00 Uhr

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der auf der Messe


PuschdeKoe.JPG

Steffi Pusch / Käthe deKoe: A Land is a Scape is a Soul

Steffi Pusch (* 1965) aus East Sussex/UK und Käthe deKoe (* 1984) aus Mün­chen set­zen sich mit unter­schied­li­chen Posi­tio­nen der Land­schafts­fo­to­gra­fie aus­ein­an­der. Eine Aus­wahl von 13 Bil­dern aus den vier Serien “The Swim­mer”, “The Open Sky Above”, “In The Gap Bet­ween Thoughts” und “Rural Eng­land” von Pusch steht sechs Auf­nah­men deKoes aus Mün­chen und Umge­bung gegen­über. Gemein­sam ist ihnen, dass beide Künst­le­rin­nen den Betrach­ter zu emo­tio­na­lem Nach­voll­zug ihrer Land­schafts­dar­stel­lun­gen auf­for­dern, indem sie ihn zu einer Ent­de­ckungs­reise auf ihre ganz per­sön­li­che Sicht­wei­sen auf Stadt­raum, Natur und Land­schaft ein­la­den.

10.03.2016 – 30.04.2016

Am 10.03. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin­nen sind anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


Einladung Robert Kessler 2016 WEB.jpg

ROBERT KESSLER social kine­tic art

Ein­zel­aus­stel­lung des in Aschaf­fen­burg leben­den Künst­lers (* 1956). Sein Werk defi­niert sich als „Social Kine­tic Art“, wobei das ein­zelne Kunst­werk als Initia­tor für per­sön­li­che und gesell­schaft­li­che Bewegungs-, Kommunikations-, Spie­ge­lungs– und Wand­lungs­pro­zesse wirkt. 13 Foto­prints und elf Objekte wer­den in der Aus­stel­lung gezeigt, viele von ihnen zum ers­ten Mal.

10.02.2016 – 08.03.2016

Am 10.02. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­ler ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


10608207_1683606618536753_1277724804709188426_o.jpg

JOSEF KARL: hIDe review iDNA preview

Der Münch­ner Künst­ler Josef Karl (* 1974) bezieht in seine Arbei­ten sowohl Aus­weise und Pässe, als auch gene­ti­schen Mate­rial sei­ner Modelle ein, um jedes Kunst­werk als Uni­kat aus­zu­wei­sen und die Dar­ge­stell­ten für alle Zeit als Indi­vi­duen fest­zu­schrei­ben. Neben aus­ge­wähl­ten Wer­ken aus den bekann­ten Serien Schön­heits­kon­ser­vie­rung (2011) und hIDE(2013) wer­den in die­ser umfas­sen­den Werk­schau erst­mals sechs Objekt­bil­der aus der neuen Serie iDNA (2015) zu sehen sein.

07.01.2016 – 06.02.2016

Am 07.01. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­ler ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung

InTheHood.jpg

SEBASTIAN WEISE: IN THE HOOD

Der Thü­rin­ger Künst­ler Sebas­tian Weise (geb. 1975) spürt in 19 Foto­ar­bei­ten Orten der Erin­ne­rung nach, begibt sich jedoch auch auf die Suche nach Anlauf­stel­len des Jetzt, die er teils kom­bi­niert und über­blen­det. Dabei ist Wei­ses Hei­mat­be­griff nicht sta­tisch, er erkun­det stän­dig neues Ter­rain, eig­net es sich foto­gra­fisch an und bil­det es ab, bleibt der Loca­tion durch das Bild ver­bun­den. Hood bedeu­tet für den Künst­ler zuvor­derst das Frei­le­gen und Dechif­frie­ren von Spu­ren der Ver­gan­gen­heit. Exem­pla­risch dafür steht die Serie “Ästhe­tik des Auf­ge­bens” sowie eine Serie ver­las­se­ner Pools, die Ed Ruschas berühmte „Nine swim­ming pools and a bro­ken glass“ per­si­fliert und in der mit­tel­deut­schen Gegen­wart verortet.

05.11.2015 – 05.01.2016

Am 05.11. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­ler ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


wahrnehmungenwebsite.JPG

DIEMUT VON FUNCK / STEFAN SCHUMACHER: WAHRNEHMUNGEN

In einer gemein­sa­men Aus­stel­lung wer­den die Arbei­ten der Münch­ner Foto­gra­fen Die­mut von Funck (* 1952) und Ste­fan Schu­ma­cher (* 1960) ein­an­der gegen­über­ge­stellt. Die mit­tels Bewe­gungs­un­schärfe erzeug­ten, meist groß­for­ma­ti­gen Werke von Funcks tre­ten dabei in einen span­nen­den Dia­log mit den puris­ti­schen Archi­tek­tur­fo­to­gra­fien Schumachers.

07.10.2015 – 03.11.2015

Am 07.10. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­ler sind anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


Happy Oktoberfest  alois späth.jpg

Happy Okto­ber­fest!

Fünf Künst­ler der Gale­rie für Foto­gra­fie der Gegen­wart — Sonja Her­pich, Käthe deKoe, Julia Thal­ho­fer, Alois Späth und Alexa Meade — set­zen sich mit dem Event „Okto­ber­fest“ aus­ein­an­der und prä­sen­tie­ren ihre ganz eige­nen Sicht­wei­sen auf das größte Volks­fest der Welt.

alois späth: no sto­ries / koane g’schichtln

Der in Ber­lin arbei­tende Klang­künst­ler Alois Späth prä­sen­tiert zwei digi­tal expe­ri­men­telle Foto­be­ar­bei­tun­gen in LED-Leuchtkästen/-rahmen sowie zwei Klang­in­stal­la­tio­nen mit IKEA-Artikeln.

12.09.2015 – 04.10.2015

Vom 23. bis 29.09. gel­ten geän­derte Öff­nungs­zei­ten: Di-Fr 15–18:30 Uhr, Sa 11–14 Uhr, Mo 28.09. geschlossen

Am 12.09. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­ler Sonja Her­pich, Käthe deKoe, Julia Thal­ho­fer und Alois Späth sind anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Aus­stel­lung Happy Okto­ber­fest!
►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Aus­stel­lung alois späth: no sto­ries / koane g’schichtln


Magda Essay 1.JPG

Mag­da­lena Wos­inska: “JOHN BALDESSARI, WILL YOU CURATE MY SHOW?”

Nach Aus­stel­lun­gen in Los Ange­les und Lon­don prä­sen­tiert die bekannte US-amerikanische Wer­be­fo­to­gra­fin nun in Mün­chen 21 Arbei­ten aus ihrer Serie “Nudes”, in der sie sich als Akt in atem­be­rau­ben­den Land­schaf­ten selbst inszeniert.

28.05.2015 – 30.07.2015

Am 28.05. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin ist anwesend.

Es besteht die Mög­lich­keit, ihr aktu­el­les Künst­ler­buch „The Expe­ri­ence Vol. 1“ zu erwer­ben und wäh­rend der Ver­nis­sage mit einer per­sön­li­chen Wid­mung ver­se­hen zu lassen.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


20142015neu1.JPG

Ein Jahr am neuen Stand­ort 12.6.2014 — 12.6.2015

Am 12. Juni 2015 jährt sich die Eröff­nung der Gale­rie für Foto­gra­fie der Gegen­wart am neuen Stand­ort Schleiß­hei­mer Straße 44, 80333 Mün­chen. Aus die­sem Anlass wer­den vom 12. bis zum 20. Juni aus­ge­wählte Werke aller bis­he­ri­gen Ein­zel­aus­stel­lun­gen gezeigt. Freuen Sie sich auf Arbei­ten von Ina Otzko, Alexa Meade, Loreen Hinz, Tadao Cern, Giu­seppe Lo Schiavo, Sonja Her­pich, Julia Thal­ho­fer und Eva Gantar. Die aktu­elle Aus­stel­lung “JOHN BALDESSARI, WILL YOU CURATE MY SHOW?” von Mag­da­lena Wos­inska ist natür­lich wei­ter­hin geöffnet.

12.06.2015 – 20.06.2015

Am 12.06.2015 sind ab 18 Uhr alle Freunde, Kun­den und Inter­es­sen­ten herz­lich ein­ge­la­den, auf den Jah­res­tag gebüh­rend anzustoßen.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


asasa.JPG

EVA GANTAR    VACATION

Die Wie­ner Künst­le­rin zeigt 20 Foto­gra­fien aus den drei Serien “Cross­roads”, “Vaca­tion” und “Bre­ak­fast”, deren Sujet Orte mit eigen­tüm­li­chen Syn­er­gien zwi­schen Frei­zeit und Indus­trie sind.

23.04.2015 – 26.05.2015

Am 23.04. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


Maximilian Wagner Titel.jpg

Maxi­mi­lian Wag­ner: Kallisto

Stu­dio­aus­stel­lung des Münch­ner Per­for­mance­künst­lers mit 4 Video­ar­bei­ten und 10 Fotografien.

09.04.2015 – 21.04.2015

Am 09.04. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­ler ist anwe­send. Ein­füh­rungs­vor­trag durch die Münch­ner Schrift­stel­le­rin Bet­tina Blu­men­berg, Lehr­be­auf­tragte an der Aka­de­mie der Bil­den­den Künste, München.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


jtp

julia thal­ho­fer › possible.

Ein­zel­aus­stel­lung der baye­ri­schen Künst­le­rin mit 14 Prints und 140 Ori­gi­nal­po­la­ro­ids, die über­wie­gend in Mit­tel– und Süd­ost­asien auf­ge­nom­men wur­den. Dort waren diese unter dem Ein­fluss von Licht, Wärme und extre­mer Luft­feuch­tig­keit einem inten­si­ven che­mi­schen Trans­for­ma­ti­ons­pro­zess aus­ge­setzt. Sobald in die­sem Pro­zess die jewei­li­gen „Ide­al­zu­stände“ erreicht waren, fixierte die Künst­le­rin diese, indem sie davon hoch­auf­lö­sende Scan­da­teien als Grund­lage für Prints erstellte.

22.01.2015 – 28.03.2015

Am 22.01. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin ist anwesend.

Die Aus­stel­lung wird bis zum 7. April 2015 verlängert!

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung

karte

GIUSEPPE LO SCHIAVOBEYOND REALITY BEYOND PHOTOGRAPHY

Ein­zel­aus­stel­lung des in Lon­don leben­den ita­lie­ni­schen Künst­lers. In Koope­ra­tion mit der Burning Giraffe Art Gal­lery Turin wer­den die drei inter­na­tio­nal bekann­ten Serien “Levi­ta­tion” (2011/2014), “In Vivo” (2013) und “Art Cur­rency” (2014) gezeigt.

11.12.2014 – 20.01.2015

Am 11.12. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­le­r ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


sh

sonja her­pich // all­tag auf ewig

Als Foto­gra­fin der Zeit­schrift MUH und schlitz­oh­rige Chro­nis­tin baye­ri­scher Lebens­art ist Her­pich von der Münch­ner Kunst– und Kul­tur­szene nicht mehr weg­zu­den­ken. Ihr foto­gra­fi­sches Werk wird nun erst­mals in einer Ein­zel­aus­stel­lung präsentiert.

30.10.2014 – 09.12.2014

Am 30.10. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


waercawerc

TADAO CERNCOMFORT ZONE

Ein­zel­aus­stel­lung des Künst­lers aus Vilnius/Litauen. In 24 groß­for­ma­ti­gen Foto­gra­fien erkun­det Tadao Cern den Strand als sozia­len Ort, an dem das Aus­le­ben indi­vi­du­el­ler Lebens­stile umschlägt in still­le­ben­hafte Sit­ten­ge­mälde vol­ler Skurrilität.

25.09.2014 – 28.10.2014

Am 25.09. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Der Künst­le­r ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


neues-bild-2

LOREEN HINZTHE SECONDS DAZE

Ein­zel­aus­stel­lung der Foto­gra­fin aus Leip­zig. Gezeigt wer­den teils unver­öf­fent­lichte Bil­der einer 2010 begon­ne­nen Werk­gruppe, die sti­lis­tisch Alten Meis­tern und dem Pic­to­ria­lis­mus ver­pflich­tet ist, ohne diese jedoch zu kopie­ren, und die durch sorg­fäl­tige Kom­po­si­tion wie auch bewusste Unschärfe eine eigene Bild­rea­li­tät erschafft.

31.07.2014 – 02.09.2014

Am 31.07. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


ALEXA MEADE – SURFACES & DEPTHS

ALEXA MEADESURFACES & DEPTHS

Ein­zel­aus­stel­lung der US-amerikanischen Künst­le­rin. Im Mit­tel­punkt steht die 2012 zusam­men mit der Schau­spie­le­rin Sheila Vand geschaf­fene Serie „Milk: what will you make of me?“.

12.06.2014 – 29.07.2014

Am 12.06. fin­det ab 20 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Die Künst­le­rin ist anwesend.

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung


INA OTZKO – Longing & Belonging

INA OTZKOLONGING & BELONGING

Ein­zel­aus­stel­lung der nor­we­gi­schen Künst­le­rin mit 22 neuen Arbei­ten und einer Neon-Installation. 01.02.2014 – 22.02.2014

Am 01.02. fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie die Ver­nis­sage statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind. Guest per­for­mance: PARKDECK (A. Späth & K. Wenk) – Going to YOU

Ver­län­gert bis 25.03.2014!

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung

INTRO15

INTRO15

Aus­stel­lung zur Eröff­nung der Gale­rie für Foto­gra­fie der Gegenwart.

Mit 27 Wer­ken von Käthe deKoe, Jana Erb, Verena Frensch, Eva Gantar, Sonja Her­pich, Loreen Hinz, Robert Kess­ler, Giu­seppe Lo Schiavo, Alexa Meade, Ina Otzko, Steffi Pusch, Julia Thal­ho­fer, David Wald­man, Sebas­tian Weise, Laura Zalenga.

21.11.2013 — 18.01.2014 Am 21.11.2013 fin­det ab 19 Uhr in den Räu­men der Gale­rie eine Eröff­nungs­party statt, zu der alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind.

Die Aus­stel­lung ist ver­län­gert bis zum 28.01.2014!

►Wei­tere Infor­ma­tio­nen / Bil­der der Ausstellung

Aus­stel­lungs­ort

Ingo Seu­fert
Gale­rie für Foto­gra­fie der Gegen­wart
Schleiß­hei­mer Straße 44
80333 München
Tel./Fax +49 89 46135756
Mobil +49 151 21934424
Email info@ingoseufert.com

Öff­nungs­zei­ten

Mo – Fr 14 – 19 Uhr
Sa 11 – 15 Uhr

und nach Vereinbarung